Der Ablauf: Die kirchliche Trauung

Der Ablauf der kirchlichen Trauung ist sehr stark vom Pfarrer / Priester / Diakon abhängig. Manche haben klare Vorstellungen - auch was die Liedauswahl betrifft, andere lassen ihren Brautpaaren freie Hand.

 

Der Ablauf:

  • Einzug der Braut
  • Eröffnungsgebet & Begrüßung
  • Kyrie / Gloria, Tagesgebet
  • Lesungen
  • Traupredigt
  • Segnung der Ringe
  • Vermählung
  • Fürbitten
  • (Feier der Euchraristie)
  • Vater unser 
  • Schlussgebet
  • (Unterzeichnung der Trauungsdokumente)
  • Auszug

 

Wann Lieder gesungen werden, hängt stark von der Kirche und dem Pfarrer/Priester ab. Immer werden jedoch Lieder (zumeist nach freier Wahl des Brautpaares) zum Einzug, nach der Vermählung und zum Auszug gesungen.  Es ist z.B. auch möglich während des Einzugs der Gäste und des Bräutigams bereits ein Instrumentallied (ohne Gesang) zu spielen. 

 

Hier ein Beispiel für ein Einzugslied:

 

 

Hier ein Beispiel für ein Instrumentallied, welches so lange gespielt werden kann, bis alle Gäste in der Kirche Platz genommen haben:

 

Eine ganz wichtige Empfehlung möchte ich in Bezug auf den Einzug der Braut aussprechen: Selbst wenn die Kirche sehr groß ist, Zeit lassen. Nervosität gehört einfach dazu und macht den Tag zu einem ganz besonderen Ereignis, führt aber zumeist dazu, dass die Braut mit ihrem Begleiter sehr sehr rasch in die Kirche huscht. Gerne bekommt ihr von uns die Info wie lange das Lied tatsächlich dauert. In den meisten Fällen geht es sich gut aus, im Eingang der Kirche noch stehen zu bleiben, um dann ganz bewusst ganz ganz langsam den Gang entlang zu schreiten und diesen wunderbaren Moment in vollen Zügen auszukosten.

 

Nicht bei jeder Hochzeit wird eine Eucharistie gefeiert. Wenn sie gefeiert wird, begleiten wir diese zumeist mit einem schönen ruhigen Lied. Viele haben ein Lied zur Kyrie/Gloria, viele auch erst nach den Lesungen. Auch das Vater unser wird zumeist gesungen. 

 

 Ein Beispiel für ein Lied während der Eucharistie-Feier:

 

Viele Brautpaare und Pfarrer/Priester wünschen sich auch zahlreiche Kirchenlieder mit Gemeindegesang (neben dem Vater unser). Die schönsten haben wir bereits in unserem Repertoire. 

 

 

 

Bei der Liedwahl lasst euch am besten von euren Gefühlen leiten. Hier im Blog stellen wir euch laufend Lieder vor, mit Texten und Empfehlungen.

 

Selbstverständlich kommen wir mit unserer kompakten und professionellen Anlage. Das Aufbauen und Soundcheck machen benötigt 30 Minuten. Wir freuen uns aber sehr, wenn wir doch länger Zeit hierfür bekommen und schon 1 Stunde vor Trauungsbeginn in die Kirche dürfen.

 

In diesem Sinne wünschen wir Euch eine wunderschöne Vorbereitungszeit, gute Gespräche mit Eurem Pfarrer/Priester/Diakon und viel Freude bei der Liedauswahl.

 

Romy & Robert 

Mein-Magic-Moment

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir sind Kooperationspartner von: